wäre es dann,

...eine Komödie?

...ein Krimi?

...ein Drama?

 

Vielleicht etwas von

allem?

Die Eintrittskarte, ein kostenfreies Kennenlerngespräch, schenke ich Ihnen.

In der Beratung dürfen Sie im Zuschauerraum sitzen und sich Ihr Leben anschauen.

Sie können aber auch als Autorin oder Autor Ihre Geschichte umschreiben oder auf die Bühne kommen und improvisieren, etwas anderes ausprobieren.

Ich werde dabei manchmal Regisseur, Mitspieler oder Zuschauer sein.

 

In der Hektik der heutigen Zeit verliert sich der Mensch allzu leicht, weshalb ihn Fragen belasten und Gedanken lähmen. Fragen und Gedanken, die das eigene Leben aufwerfen.

Ich möchte Ihnen helfen, sich Ihren eigenen Lebensfragen und Grundgedanken zu stellen. Wenn wir uns keine Zeit für uns selbst nehmen, bleibt auch kein Raum für das eigene Leben…

 

Coaching ist eine Begleitung von Menschen im beruflichen oder aber auch im persönlichen Kontext. Der Coach fungiert als neutraler Gesprächspartner, unterstützt seinen Coachee im Prozess der Selbstreflexion und Weiterentwicklung, verhilft zu mehr Klarheit und fördert dessen Selbstverantwortung. Daher werden von mir direktive Interventionen wie Ratschläge und Verhaltensregeln vermieden. Ich nehme Ihnen weder eine Aufgabe ab, noch fungiere ich als "Besser-Wisser", sondern ich biete Ihnen die Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Coaching befasst sich nicht mit psychischen Störungen und grenzt sich daher deutlich von der Psychotherapie ab.

 

Copyright © 2012 Claudia Eckert | Kontaktformular | Impressum

   Quellenangabe Bildmaterial: © Alexandra Bucurescu / PIXELIO.de