In diesen Lehr- und Vorbereitungskursen werden Ihnen die Krankheitsbilder psychischer Störungen nach ICD-10 Kapitel  V(F) vermittelt. ICD bedeutet:

International Classification of Diseases (internationale Klassifikation von Diagnosen) ein von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) herausgegebenes Manual aller anerkannter Krankheiten und Diagnosen.

 

Außerdem:

 

 

- Neurobiologie und -physiologie

- Berufs- und Gesetzeskunde

- Psychopathologische Befundergebung

- Psychiatrische Notfälle

- Erste Hilfe

- Therapiemethoden

- Psychopharmaka

 

 

 

 

Zu jedem Block gibt es viele schriftliche Multiple-Choice-Fragen zum jeweiligen Thema zum Üben und Vorbereiten auf die Prüfung.

 

 

 

 

 

 

Psychopathologie  & Therapiemethoden

  • Anamnese
  • Psychopathologischer Befund
  • Entwicklungspsychologie nach Freud
  • Therapiemethoden - Elemente aus der:

- Tiefenpsychologischen Therapie

- Verhaltenstherapeutischen Therapie

- Humanistischen Therapie

- Systemischen Therapie

  • Berufs- und Gesetzeskunde

 

Psychosen

  • Klinische Psychologie
  • Exogene Psychosen - Organische psychische Störungen - Demenz, Delir (ICD-10 F0)
  • Endogene Psychosen - Depression, Manie, Schizophrenie (ICD-10 F2 + F3)
  • Neurobiologie und -physiologie
  • Psychiatrische Notfälle
  • Erste Hilfe

 

Sucht & Kinder-u. Jugendpsychiatrie

  • Psychotrope Substanzen (ICD-10 F1)
  • Allgemeine Psychopharmakotherapie
  • Intelligenzminderung (ICD-10 F7)
  • Entwicklungsstörung (ICD-10 F8)
  • Verhaltensstörungen in der Kindheit (ICD-10 F9)

 

Neurosen & Co

  • Ängste (ICD-10 F4)
  • Zwänge (ICD-10 F4)
  • Trauma (ICD-10 F4)
  • Psychosomatik & Somatoforme Störungen (ICD-10 F4)
  • Essstörung (ICD-10 F5)
  • Schlafstörung (nicht organisch) (ICD-10 F5)
  • Sexualstörungen (nicht organisch) (ICD-10 F5 + F6)
  • Persönlichkeitsstörungen (ICD-10 F6)
  • Suizidalität

Copyright © 2012 Claudia Eckert | Kontaktformular | Impressum

Quelle Bildmaterial: © v.o.n.u. Sandra Nabbefeld/PIXELIO, Gerd Altmann/photoshopgraphics.com /PIXELIO