Mein beruflicher Werdegang

Qualifikationen
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
    amtlich zugelassen (durch das Gesundheitsamt MainKinzig), Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz auszuüben
  • Examinierte Kinderkrankenschwester
Zusatzqualifikationen
  • Psychologische Beraterin / Sozial- und Lebensberaterin
    3-jährige Ausbildung zur im Institut für Psychologie und Seelsorge (BTS), Prof. Dr. M. Dieterich, Freudenstadt
  • Systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin
    Weiterführende 3,5-jährige Ausbildung
  • Business-Coach (Hamburg V.I.E.L. Coaching)
    Ausbildung zertifiziert durch den dvct (Deutscher Verband für Coaching und Training e.V.)
  • Coach-Co-Trainer (V.I.E.L. Coaching, Hamburg)
  • Systemische Aufstellungsarbeit
    1-jährige Weiterbildung im Institut für Systemische Beratung, Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung
    & 8-tägiges Intensivseminar – Systemaufstellung unter Leitung von Magdalena Schüttendiebel
  • Fachberaterin für Psychotraumatologie
    1-jährige Ausbildung
  • Diagnose und Behandlung von chronischen traumabezogenen Dissoziationen der Persönlichkeit
    1-jährige Weiterbildung bei Ellert R.S. Nijenhuis (Hamburg)
  • Ego-State-Therapie Weiterbildung
    (Grund- und Fortgeschrittenenkurse) bei Dr. Jochen Peichl und Dr. Helmut Rießbeck (Akademie im Park)
  • Integrale Medizin & Beraterin für Psychosomatische Medizin
    (z.Z. in 3-jähriger Ausbildung) psychosomatische Naturheilverfahren bei Rüdiger Dahlke
  • Traumata-Fortbildung in der EMDR-Methode
    Eye Movement Desensitisation and Reprocessing / EMI – Eye Movement Integration (Mannheim)
  • Hypnotherapie
    Weiterbildung: Hypnose Verfahren im Rahmen der Heilkunde (Karlsruhe)
  • Lösungsfokussierte Beratung – ZRM
    Grundkurstraining nach dem Züricher Ressourcenmodell ZRM (nach Maja Storch)
  • Lizenz für Persönlichkeitsdiagnostik
    IPP Institut für Praktische Psychologie (Freudenstadt) Zertifikation zur Auswertung und Analyse des Persönlichkeitsstrukturtest PST-R (empirisch gesichertes Testverfahren), Leitung: Universitätsprofessor Dr. Michael Dieterich
  • Professionelle Kommunikation und Praxismarketing
    Ffm
  • Viele Workshops, Supervisionen und Fachvorträge im Bereich Psychotraumatologie
    u.a. bei Prof. Dr. Franz Ruppert (Workshops zur Aufstellungsmethode), Michaela Huber (Supervison) und Dr. med. Jochen Peichl (Ego-State-Therapie und Supervision)
  • geplant:
    Weiterbildung zur Aufstellungsarbeit – Mehrgenerationale Psychotraumatologie bei Prof. Dr.Franz Ruppert (München) Aufstellungsmethode auf der Grundlage der Bindungs- und Traumatheorie

Irgendwann im meinem Leben habe ich beschlossen, dass das Leben zu kurz ist, um sich immer nur auf eine einzige Sache zu konzentrieren. Seitdem bin ich ständig am Entwickeln weiterer spannender Ideen und Projekte, manche davon schaffen es sogar bis zur Realisierung…

Und wer weiß, was da noch alles so kommt. Ich jedenfalls bleibe neugierig. Ich hoffe Sie auch.

Berufserfahrungen
  • Langjährige Arbeit mit Menschen, die an Essstörungen leiden
  • Mehrjährige Tätigkeit in psychosomatischer Klinik (Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche)
  • Berufspraxis seit 1986 in vielen verschiedenen sozialen Bereichen
  • Viele berufliche Erfahrungen in stationären sowie auch in ambulanten Bereichen
  • Beratung, Therapie und Ausbildung in meinen eigenen Schulräumen
  • Langjährige Erfahrung in seelsorgerlicher Begleitung im christlich-gemeindlichen Kontext
  • Selbständige Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Dozentin und Coach
  • Systemische Familienberaterin in eigener Privatpraxis:
    Hier habe ich meine persönliche und berufliche Heimat gefunden. Denn ich erlebe die Systemische Grundhaltung als außerordentlich menschenfreundlich und hilfreich für unser Wachsen und Reifen.

…und das Lernen wird nie aufhören. Nicht nur das Lernen durch Weiterbildung und Erfahrung, sondern vor allem aber das Lernen durch meine Klienten. Durch ihre Worte, ihre Schwierigkeiten, ihre Erkrankungen, ihre Lebensgeschichten und durch ihr großes Vertrauen das sie mir schenken, ist einer der Gründe warum ich meinen Beruf so liebe.

Qualitätsmanagement
  • Um Ihnen eine qualitativ hochwertige Therapie auf neuestem wissenschaftliche Stand anbieten zu können, nehme ich regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.
  • Meine Arbeit reflektiere ich durch kontinuierliche fachliche
    Einzel- und Gruppensupervision.
  • Monatliche Teilnahme einer Intervisions-Gruppe, um die Effizienz meiner Arbeit zu optimieren und meine berufliche Kompetenz weiterzuentwickeln.
  • Ständiger Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten, Ärzten und Heilpraktikern.
  • Ich stehe in Kontakt zu christlichen Gemeinden der Umgebung, habe Querverbindungen zu örtlich niedergelassenen Psychiatern & Ärzten, Psychiatrie Hanau und Gelnhausen, etc.
Dozententätigkeit
  • Eigene psychotherapeutische Heilpraktikerschule in Bruchköbel
  • 2 Jahre Lehrbeauftragte in dem Ausbildungszweig Psychotherapie an der Heilpraktikerschule Arunamed
  • Dozentin an der VHS Hanau
  • Einzelcoaching vor HP-Psych.-Prüfungsterminen
  • Coach für Intensiv-Prüfungsvorbereitungskurse
  • Workshops verschiedener Themenbereiche in meinen oder auch in Ihren Räumen
  • Weiterbildung, Fortbildungsseminare, Fachvorträge im Bereich Psychotherapie
  • Supervisionsgruppen für Menschen im Gesundheitswesen, im sozialen, pädagogischen, kirchlichen Bereichen u.a.
  • Gesprächsleitung in Selbsterfahrungsgruppen von interessierten Frauen und Männer, die im Kontakt mit anderen mehr von sich entdecken möchten.
Mitgliedschaften

Mitglied im Berufsverband:
Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und psychologischer Berater e.V.

Zertifiziert durch:

Hamburg V.I.E.L. Coaching

Deutscher Verband für Coaching und Training e.V.